dr-wolfgang-renner.jpg
dr-gerhard-renner.jpg
Dr-Monika-Wildner-neu2018.jpg
Mag-Johann-Lunzer.jpg
mag-nikolas-bauer.jpg
Philipp-Paertan.jpg

Rechtsanwälte

dr-wolfgang-renner.jpg

Dr. iur. Wolfgang RENNER, LL.M. (NYU)

V-Card


  • Rechtsanwalt seit 1999

  • Attorney-at-Law (New York) seit 1993

  • Universität Wien (Dr. Iur)

  • New York University Law School (LL.M.)

  • Brobeck Phleger Harrison LLP, New York

  • Schönherr Rechtsanwälte, Wien

  • Haarmann Hemmelrath & Partner, München

  • Haarmann Hügel Rechtsanwälte, Wien


Spezialgebiete

Allgemeines Unternehmens- und Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Privatstiftungsrecht, Unternehmenskäufe, Venture Capital, Kapitalmarktrecht, Übernahmerecht.


Lehraufträge

Vortragender in diversen Seminarveranstaltungen des Veranstalters "Business Circle" (M&A, Englisch, Vertragsrecht). Trainer Becker CPA Review (Akademie der Wirtschaftstreuhänder). Vortragender im MBA-Programm des Österreichischen Controller Instituts.

Veröffentlichungen

Renner/Lunzer, Vertragsrecht kompakt (LexisNexis Verlag, 2012)

Haarmann/Riehmer/Schüppen (Hrsg.), Öffentliche Übernahmeangebote - Kommentar zum WpÜG (1. Auflage [2002], 2. Auflage [2005], 3. Auflage [2008]. 4. Auflage in Arbeit) - Mitautor.

Rechtsschutz von Computerprogrammen (MANZ Verlag, 1998).

Veröffentlichungen in juristischen Zeitschriften: Prospekthaftung in Deutschland (ecolex 2001, 154). Haftungsrisiken beim Börsengang an den Neuen Markt (Österreichisches Bankarchiv 2001, 589). Wettbewerbsbeschränkungen in Unternehmenskaufverträgen (Der Betrieb 2002, 1143-1147). Holzmüller-Kompetenz der Hauptversammlung beim Erwerb einer Unternehmensbeteiligung (NZG 2002, 1091-1094).

 

 
Dr-Monika-Wildner-neu2018.jpg

Dr. iur. Monika WILDNER, LL.M. (NYU)

Monika Wildner ist österreichische Rechtsanwältin mit einer starken internationalen Transaktionsexpertise. Sie hat Abschlüsse der Universität Wien (Dr. iur. 1998) und der New York University (LL.M. Corporate 2001). Sie hat während ihrer professionellen Laufbahn vorranging im Bereich Unternehmensrecht gearbeitet, überdies international Unternehmenserwerbe und -finanzierungen betreut und bedeutende Expertise und Erfahrung in diesen Bereichen erworben.

V-Card


  • selbständige Rechtsanwältin seit 2012

  • Schoenherr, Attorneys at Law, Partner (2008 bis 2011)

  • Raiffeisen International Bank AG, Counsel Corporate International M&A (2004-2008)

  • EVN AG, Participations ManagementInternational M&A (2003-2004)

  • Schoenherr, Attorneys at Law
    Associate (2001-2003)

  • Wolf, Theiss & Partner
    Associate (1998-2000)

Spezialgebiete

Allgemeines Unternehmens- und Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmenskäufe, Venture Capital, Kapitalmarktrecht.


Funktionen

Mitglied des Aufsichtsrates der VOLKSBANK WIEN AG

  • New York University Law School (LL.M. 2001)

  • Universität Wien (Dr. iur. 1998)

  • Università di Bologna, Italy (European Law 1993)

  • London School of Economics (English Law 1992)

 

 
mag-nikolas-bauer.jpg

Mag. iur. Nikolaus BAUER

V-Card


  • selbständiger Rechtsanwalt seit 2001

  • Universität Wien (Mag. Iur)

  • Ständiger Rechtsanwalt des Berufsverbandes österreichischer Psychologinnen und Psychologen sowie mehrerer NGO´s und der Rat & Tat Apothekengruppe.

  • Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Renner und Dr. Höllerl Immobilienverwaltung GmbH


Lehraufträge

Lehrtätigkeit im Bereich der Psychologen- und
Psychotherapeutenausbildung. Vortragstätigkeit im Bereich der
Fortbildung für Kriminalbeamte und Gutachter nach dem Waffengesetz.

Publikationen

„Best-Practice-Manual OGH“ Anwaltsblatt 2010, 80

“Rechtliche Rahmenbedingungen für die Tätigkeit psychologischer Sachverständiger“ sowie

„Gedanken und Anmerkungen zu Wegweisung und Betretungsverbot aus gutachterlicher Sicht“  beide erschienen in Giacomuzzi/Erhard (Hrsg.) 

„Brennpunkte familienpsychologischer Begutachtung in Österreich“, Verlag Krammer 2010

„Ethikrichtlinien und Werbebeschränkungen in Österreich“ erschienen in „Ethisches Marketing in Psychologie und Psychotherapie“, Verlag Springer, 2012

„Überlegungen zur Einrichtung einer beruflichen Selbstverwaltung für den Berufsstand der klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen“ (Psychologie in Österreich 2005, 247)

„Begutachtung eines psychologischen Gutachtens durch einen medizinischen Sachverständigen“ (Psychologie in Österreich 2005, 276)

„Verschwiegenheit und Verpflichtung zur Aussage im Prozess“ (Psychologie in Österreich 2005, 283) 

 

 
dr-gerhard-renner.jpg

Dr. iur. Gerhard RENNER


  • Rechtsanwalt seit 1973

  • Universität Wien (Dr. iur.)

  • Dr. Heinrich Scheer Rechtsanwalt (Wien)

  • Dr. Paul Koziel Rechtsanwalt (Wien)

Spezialgebiete

Vertragsrecht und Vertragsabwicklungen, Liegenschaftsrecht und Immobilienentwicklungen, Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht (WGG), Miet- und Wohnrecht, Übernahme von Aufsichtsrats- und Geschäftsführungsfunktionen im Bereich des Immobilienrechts, Umweltrecht (Schwerpunkt Fischerei- und Wasserschutz).


Veröffentlichung

Regelmäßige Veröffentlichungen in einschlägigen Zeitschriften auf dem Gebiet des Umweltrechts.

 

 
Mag-Johann-Lunzer.jpg

Mag. iur. Johann M. LUNZER

V-Card


  • Rechtsanwalt seit 2015

  • Universität Wien (Mag. iur.)

  • Université de Poitiers, Frankreich (Erasmus)

  • Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati (Praktika)

  • Heinke + Partner (Praktikum)

  • Renner Höllerl Rechtsanwälte (Praktikum 2008-2009, Rechtsanwaltsanwärter 2009-2014)

Spezialgebiete

Gesellschaftsrecht und Start-ups, allgemeines Unternehmens- und Vertragsrecht, Datenschutz und E-Commerce, Urheber- und Markenrecht


Veröffentlichung

Renner/Lunzer, Vertragsrecht kompakt (LexisNexis Verlag, 2012)

 

 
Philipp-Paertan.jpg

Philipp PAERTAN


  • Juristischer Mitarbeiter seit 2014

  • Universität Wien (Studium der Rechtswissenschaften)

  • Humanistisches Gymnasium 1190 Gymnasiumstraße

  • Lycee Francais de Vienne